Grussfrequenzen 3: Großer Stern — Audiocollage

Hubertusbrunnen im Großen Tiergarten zu Berlin (vor 1905, gemeinfrei).

Audiocollage. Dauer: 5 Minuten. Aufgezeichnet am Großen Stern (Berlin), März 2019. ∴ Abbildung: Zeichnung des Hubertusbrunnens im Großen Tiergarten zu Berlin (vor 1905, gemeinfrei). Die Abbildung zeigt den Brunnen, der sich an der Stelle der Siegessäule befand, bevor diese vom Reichstagsgebäude auf den Großen Stern umgesetzt wurde. Für die Umsetzung der Siegessäule wurde der Große […]

Eingabe an den Rat der Landeshauptstadt Hannover: Umbenennung der Podbielskistraße zwischen Lister Platz und Rühmkorffstraße nach einer bei dem Unternehmen Bahlsen beschäftigten Zwangsarbeiterin

Verwaltungsgebäude des Unternehmens Bahlsen in der Hannöver'schen Podbielskistraße (Foto: Axel Hindemith, Januar 2006, gemeinfrei).

Ich habe heute folgende Eingabe an den Rat der Landeshauptstadt Hannover gerichtet. Wenn Du Dich dieser Eingabe anschließen möchtest, kannst Du einfach einen entsprechenden Dreizeiler per Post oder Telefax an den Rat der Landeshauptstadt Hannover senden. Die Eingabe datiert vom 13. Mai 2019. Anschrift: Rat der Landeshauptstadt Hannover, Trammplatz 2, 30159 Hannover Telefax: 05 11 […]

Grussfrequenzen 2: Großmarkt — Audiocollage

Das Luftbild zeigt das Gelände des Berliner Großmarktes im Jahr 1965. Links in der Bildmitte die Halle des Fruchthofes (Sheddach mit diagonalen Kreuzgrat-Gewölben); dahinter die Halle des Fleisch-Großmarktes (größerer Teil außerhalb des Fotos; bis heute nicht vollständig errichtet; Sheddach mit Silberkuhl-Schalen). Durch das Foto verläuft diagonal der Mitte der 1950er Jahre fertig gestellte Westhafenkanal. Der zuvor über das Gelände des Großmarktes verlaufende, nord-östliche Teil des Charlottenburger Verbindungskanals war nach Eröffnung des Westhafenkanals verfüllt worden. Die Beusselstraße führt rechts außerhalb des Fotos am Gelände entlang und trennt es vom Gelände des Westhafens an dessen Pegelturm. An der Beusselstraße war zwischen den beiden Rampen der Ein- und Ausfahrten für den Großmarkt ein niedriges Scheibenhochhaus geplant, das nie errichtet wurde. Fotografien des Architekturmodells für den Großmarkt zeigen auch, dass auf der Beusselstraße eine Straßenbahntrasse geplant war, wofür zwischen ihren Fahrbahnen ein weiter, heute begrünter Mittelstreifen freigehalten wurde; in West-Berlin wurde der Betrieb von Straßenbahnen jedoch 2 Jahre nach der Aufnahme des Luftbildes eingestellt. Eine Straßenbahntrasse wird an dieser Stelle vielleicht doch noch entstehen als Lückenschluss zwischen den heutigen Linien M13 (Endhaltestelle Virchow-Klinikum) und der neuen Straßenbahnstrecke auf der Moabiter Turmstraße Richtung Hauptbahnhof.

Audiocollage. Dauer: 5 Minuten. Aufgezeichnet am Berliner Großmarkt, März 2019. ∴ Foto: Luftbild des Berliner Großmarktes (1965, Fruchthof Berlin, CC BY-SA 4.0). Das Luftbild zeigt das Gelände des Berliner Großmarktes im Jahr 1965. Links in der Bildmitte die Halle des Fruchthofes (Sheddach mit diagonalen Kreuzgrat-Gewölben); dahinter die Halle des Fleisch-Großmarktes (größerer Teil außerhalb des Fotos; […]

Paket »essentials« für Common Lisp

Das Paket essentials für Common Lisp stellt 4 Makros bereit, deren Verwendung die Formatierung und Lesbarkeit von Common-Lisp-Quelltext unterstützt. Lizenz: GNU General Public License 3 Portierbarkeit: Normgerecht Getestete Implementierungen: CLisp, SBCL Artikel bezieht sich auf Version 0.0.1 des Paketes Paket herunterladen (aktuelle Version) Siehe auch: Drew McDermott: YTools: A Package of Portable Enhancements to Common Lisp; […]

Drei Motive zum 2. Mai – dem Internationalen Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen

2. Mai: Internationaler Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen

Die drei Motive dieser GIF-Animation entstanden für Kampagnen der Partei Glitzerkollektiv.de zum 2. Mai – dem Internationalen Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen. Am 2. Mai findet seit über 10 Jahren eine Demo und Kundgebung in Berlin für ein Bedingungsloses Grundeinkommen und gegen Zwang zu Erwerbsarbeit statt. Die Slogans »Wir haben Zeit!«, »Mein Freund ist Roboter!« […]

#eVoteCon — Praxisorientierter Kongress zu Wegen verbindlicher Online-Beteiligung in Politik und Gemeinwesen

Der folgende Text erschien zur ersten #eVoteCon am 10. und 11. März 2018 in Erfurt und wurde außer auf der Website des Kongresses auch in den Faltblättern verwendet, die zum Kongress herausgegeben wurden. Die erste #eVoteCon setzte in der Auswahl der Beiträge einen Schwerpunkt auf eVoting mit »Kopfstimmrecht« (d.h. mit dem Grundsatz »Ein Mensch – […]

Bundestagswahl 2017: Positionen von Glitzerkollektiv.de zu den Wahl-O-Mat-Thesen

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017: Grundpositionen von Glitzerkollektiv.de im Vergleich zu teilnehmenden Parteien. (Grafik: Glitzerkollektiv.de)

Hinweis: Obwohl das im nachfolgenden Artikel dargestellte Ergebnis der Wahl-O-Mat-Probeabstimmung bei Glitzerkollektiv.de eine große inhaltliche Verwandschaft zur Organisation Demokratie in Bewegung (DiB) nahezulegen scheint, bestehen grundlegende politische Unterschiede. Die Organisation Demokratie in Bewegung ist zur Europawahl 2019 eine Kooperationsvereinbarung mit der Organisation DiEM25 eingegangen, um die Liste Varoufakis zur Europawahl vorzuschlagen. In den Gremien von […]

Deformation der Selbstverwaltung: Die Träger:innen der gesetzlichen Sozialversicherung simulieren Demokratie

Wir wollen eine Sozialwahl, die nicht nur so heißt.

Übersicht Zusammenfassung Warum ist die Sozialwahl für politische Parteien von Interesse? Sozialwahl 2017 Die Aushebelung der Urwahl: Ein Ausnahmefall wurde zum Regelfall gemacht Urwahl am Beispiel der Deutschen Rentenversicherung Bund Die DRV Bund als »Dachverband« Selbstverwaltung in anderen Zweigen der gesetzlichen Sozialversicherung Grenzen der Selbstverwaltung Negativbeispiel Bundesagentur für Arbeit Gesetzliche Sozialversicherung: Völlig intransparent! Negativbeispiel Unfallkasse […]

Aspekte des Kommunikationsdesigns für Online-Parteitage und Ständige Tagungen

Dieser Artikel erschien zuerst als Umsetzungsbericht 1 zu den Ständigen Tagungen der Partei Glitzerkollektiv.de. »Ständige Tagungen« ist dort die formale Bezeichnung für die Online-Tagungsform der jeweiligen Gremien, also die Ständigen Online-Mitgliederversammlungen (SMVs) und die Ständigen Tagungen der Vorstände. Die Grafiken zum Artikel verwenden das zum Enstehungszeitpunkt geltende Farbschema der Partei. Inzwischen wurden bei Glitzerkollektiv.de Beschlüsse […]